UNSERE GESCHICHTE

Die Handarbeit hat in Ihrer Familie über Generationen hinweg eine große Rolle eingenommen. Nun führt Sevdije Binaku dieses Handwerk fort. Sie hat 2004 ihren Abschluss an der staatlich anerkannten Modeschule BBI Akademie für Mode & Design absolviert. 2009 eröffnete sie ihr eigenes Geschäft namens Stichpunkt-Dresden. Seitdem entwirft und verkauft sie ihre eigenen Modelle, arbeitet aber auch nach Kundenwunsch.

 

Unter dem Namen kokong sind seit 2014 schon zahlreiche Modelle und Serien für Sie und Ihn entstanden.

HANDFERTIGT

kokong verbindet hochwertige Stoffe mit handwerlichem Geschick. Jedes Kleidungsstück fängt mit einer Idee und einer Skizze an. Danach werden Entwürfe und technische Zeichnungen für die einzelnen Schnittteile erstellt, die zusammengenommen das Papierschnittmuster ergeben. Ein Kleid kann in voller Ausstattung und Innenverarbeitung bis zu 160 Teilen bestehen.

NACHHALTIG 

Alle Produkte von kokong werden vor Ort in den eigenen Räumen in Dresden und gegebenenfalls in kleinen lokalen Nähereien in Deutschland hergestellt, unter Einhaltung der geltenden arbeitsrechtlichen Bedingungen. Jedes Erstmodell wird in unserem Atelier einzeln und manuell zugeschnitten und genäht. Wir benutzen beste Stoffqualitäten lokal und international hergestellt. Wir bemühen uns, Ihnen die bestmögliche Materialien vorzustellen. Zur Verarbeitung unsere Produkte benutzen wir seit jeher Ökostrom. Unsere Verpackungen, Papiere werden vom Hersteller in Deutschland umweltbewust produziert. In unserem Geschäft in Dresden nähen wir auch auf Kundenwunsch.